Home
Sets
Slotcars
Strecken
Shop
Sonstiges
Forum
Links
Gästebuch
Über mich
Kontakt /
Impressum
Daten-
schutz



Translate:
English Translation Traduction française



Meine eBay Auktionen
Kopfzeile

Spielwarenmesse Nürnberg 2006

Slotfire, Cartronic und andere

Auf meinen Streifzügen durch die Slotcar Stände anderer Hersteller bin ich an einem Stand längere Zeit staunend stehen geblieben: Der Slotfire Stand.

Slotfire ist ein modulares Holzbahn System eines kleinen Unternehmens, dass irgendwann wahrscheinlich mal aus dem reinen Hobby- und Bastlerstadium entstanden ist, nun aber seeehr professionelle Holzbahnen entwickelt und baut. Die Bahn besteht aus vielen beliebig kombinierbaren Holzbahnelementen. Vorgestellt wurde hier unter anderem das neue digitale System Slotfire Racingline auf dem man mit bis zu 8 Leuten gleichzeitig fahren könnte (bei entsprechender Streckenlänge). Der Clou an diesem System sind die Weichen und deren flexible Einsetzbarkeit per Software. Im 1. Modus fährt man ganz normal analog, also jeder auf seiner Spur. Im 2. Modus fährt man rein digital wobei die Weichen wie bei digitalen Systemen anderer Hersteller per Knopfdruck geschaltet werden können. Im 3. Modus (und dieses ist der neue und innovative Modus), sind die Weichen (die sich in den Kurven befinden) immer auf Ideallinie geschaltet. Holt nun ein Fahrzeug auf ein anderes auf, so schalten die Weichen automatisch so, das man zum Überholen ausschert. Sobald man etwas Abstand zwischen sich gebracht hat fährt man dann wieder in die Ideallinie zurück. Dank "Antikollisionssystem" in den Weichen wird niemals so geschaltet, das es dadurch unmittelbar zu einem Zusammenstoß kommt (siehe Fotos rechts).

Ich konnte auch einige Runden auf der Bahn drehen. Die Verarbeitung, Qualität und Aussehen der Bahn war schon absolut genial, aber diese Flexibilität und der Fahrspaß haben mich einfach fasziniert. Sicherlich kostet das auch einiges mehr als die "normalen" Bahnen, aber da würde man auch Äpfel mit Birnen vergleichen.
Fazit: Ein tolles System (wenn man irgendwann mal viel Geld hat)!

Slotfire Racingline
Links: Beide fahren Ideallinie; Rechts: Orange verlässt zum Überholen die Ideallinie und zwingt dank Antikollisions- system in der nächsten Weiche Weiß von der Ideallinie weg
Slotfire Racingline Slotfire Racingline
Über den Rest gibt es gar nicht mehr so viel zu berichten, da ich aus Zeitmangel nur noch oberflächlich mal reingeschaut habe. Bei Ninco und Scalextric hat mir gefallen, das der komplette Stand für alle offen war und man die teilweise sehr großen und schönen Bahnen problemlos anschauen und Befahren konnte. Das ist irgendwie einladender als so eine uneinnehmbare Festung wie bei Carrera.
Bei den beiden spanischen Herstellern Ninco und SCX fällt mal wieder ins Auge, dass, wer Rally mag (sowohl Streckenteile, als auch Fahrzeuge), wohl kaum an den Spaniern vorbei kommt.
Sehr witzig wenn auch ohne irgendeinen dauerhaften Sinn fand ich auch die Drifters von Scalextric. Es sind normale Autos die aber durch einen Leitkiel um 360° drehbar sind, so das sie extrem viel driften können und gegebenenfalls auch mal bei zuviel Gas sich um 180° drehen und dann in die entgegen gesetzte Richtung fahren. Klever ist dabei halt, das durch einfaches Austauschen des Leitkieles diese Fähigkeit jedem Scalextric Fahrzeug genommen oder gegeben werden kann.
Ebenfalls von Scalextric ist ein neues System (seit letztem Jahr) im Maßstab 1:64, also H0: Micro Scalextric. Dieses System ist mit seinen Skatern, Simpsons, Turtels und weiteren Comicfiguren wohl rein auf Kinder ausgelegt und hat wohl eher nichts mit "ernsthaftem" Slotten zu tun (und dürfte auf Carrerabahnen auch nicht funktionieren)
Spielwarenmesse 2006 Nürnberg Ninco Spielwarenmesse 2006 Nürnberg SCX Spielwarenmesse 2006 Nürnberg Scalextric
Spielwarenmesse 2006 Nürnberg Logo Sooo, das war es dann auch schon mit dem "kurzen" Bericht über meinen Besuch auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2006. Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen und die Fotos so einiges an Informationen rübergebracht.



Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle noch bei der Firma Stadlbauer für die Erlaubnis Fotos zu machen und bei Michi, Seth (carrera-showroom.de), Stephan (slotti.com), Stephan (schlumbes.com) und Thomas (carrera-evo.de) die mir mit einigen Fotos ausgeholfen haben!
Einleitung         Carrera GO Fahrzeuge         Carrera GO Startsets         Carrera allgemein         Andere Hersteller & Schluss
!!! ACHTUNG !!!: Fotos und Informationen dieser Seite sind geistiges Eigentum von www.carrera-go.de und dürfen ohne meine vorherige Zustimmung NICHT verwendet werden! Ausnahmen für Einzelfälle können aber gerne per Mail bei mir angefragt werden. Zuwiderhandlungen können straf- und zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen!